Space auf Ibiza

Eine Diskothek, die zum Bedauern vieler Urlauber auf der spanischen Insel Ibiza nicht mehr existiert, ist das Space, welches zwischen 1989 und 2016 zu den beliebtesten Clubs auf der Insel gehörte.

Dies lag zum einen an der hervorragenden Lage des Clubs, der sich direkt an einem der bekanntesten Strände auf der spanischen Insel befand, sowie zudem auch die Tatsache, dass das Space täglich erst um 8:00 Uhr morgens seine Pforten öffnete, nachdem ein Großteil der Clubs auf der Insel bereits geschlossen hatte.

Das hatte zur Folge, dass der Club, bis zu einer Gesetzesänderung im Jahre 2008, von einer sehr exklusiven Kundschaft profitierte, welche sonst nirgends auf der Insel um diese Uhrzeit weiter feiern konnte.

Jedoch war der Betreiber des Space im Jahr 2008 dazu gezwungen, seine Öffnungszeiten an die Konkurrenz auf der Insel anzupassen und so hatte dieser von diesem Zeitpunkt an erst ab 16:30 Uhr geöffnet.

Das führte in der Folge dazu, dass sich Pepe Roselló, der das Space im Jahre 1989 eröffnet hatte, dazu entschloss, seinen Club zu schließen.

Und so wurde am 3. Oktober 2016 um exakt 12:12 Uhr mit Angie Stones Song „ Wish I didn’t miss you“ schließlich der letzte Song im Space gespielt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.